1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. In Affing tritt ein Postbote an: Was reißt er?

Kommentar

12.01.2020

In Affing tritt ein Postbote an: Was reißt er?

Bürgermeisterkandidat Carlos Waldmann (vorne Mitte) führt die Gemeinderatsliste von SPD und Freien Bürgern Affing an. Seine Mannschaft vorne von links: Marine Sarcone, Silke Waldmann, Rebekka Oriold, Jasmin Auner; (hinten von links): Alvera Ermark-Götz, Daniel Schiffelholz, Holger Bleis, Klaus Weber, Vincenzo Sarcone, Lukas Burkhardt, Paul Seiderer, Gabriele Seiderer, Rene Becker, Sonja Steinherr und Christian Auner.
Bild: Carmen Jung

Carlos Waldmann will in Affing Bürgermeister werden. Er kennt die Vorbehalte weil er Postbote ist. Hätte er das Amt im Kreuz?

Du bist Postbote. Was willst Du reißen?“ – Carlos Waldmann kennt solche Fragen. Der 50-Jährige gibt nicht viel darauf, er hält das ganz gut aus. Frohen Mutes und mit Optimismus tritt er als dritter Bürgermeisterkandidat in Affing an. Schon zum zweiten Mal übrigens.

Carlos Waldmann hat in Affing schon einmal kandidiert

Bei der außertourigen Wahl 2015 war Waldmann der einzige Gegenkandidat vom heutigen Bürgermeister Markus Winklhofer. Er sorgte damals dafür, dass der Wähler auch tatsächlich eine Wahl hatte. Damit verdiente er sich Respekt, wenn er auch am Ende mit 21 Prozent der Stimmen deutlich unterlag.

Der Postbote hat Abitur und studiert

Wie sieht’s diesmal aus? Immerhin bringt Waldmann nun sechs Jahre Erfahrung als Gemeinderat mit. Als Postbote kennt er die Mentalität der Menschen und die örtlichen Gegebenheiten. Am Rande sei erwähnt: Waldmann hat Abitur, ist gelernter Gärtner und hat studiert – wenn auch ohne Abschluss. Zudem ist er erfahrener Vater einer Patchworkfamilie. Der 50-Jährige bringt zweifellos soziale Kompetenz, Mut und Energie mit. Ob das fürs Bürgermeisteramt reicht, ist eine andere Frage. Waldmann ist auch diesmal Außenseiter. Eine echte Hausmacht hat er nicht. Doch er macht die Wahl in Affing spannend und bietet eine Alternative für alle, die mit Amtsinhaber Winklhofer oder seinem Herausforderer Gerhard Faltermeier nichts anfangen können.

Hier finden Sie den Artikel Postbote Carlos Waldmann will in Affing Bürgermeister werden

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

13.01.2020

Was hat jetzt der derzeitige Beruf des Kandidaten mit seiner Kandidatur zu tun?
Es liest sich sehr geringschätzend.
Eignung definiert sich nicht nach der ausgeübten Tätigkeit.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren