Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Informationstreffen: Baarer Asylkreis steht in den Startlöchern

Informationstreffen
06.11.2015

Baarer Asylkreis steht in den Startlöchern

Über 30 Baarer Bürger hatten sich am Mittwochabend beim Bartlbräu eingefunden. Alle sind sie daran interessiert, einen Asylkreis zu bilden. Gekommen waren auch Simone Losinger und Kerstin Weiß (vorne, Mitte) als Vertreterinnen des Landratsamtes.
Foto: Vicky Jeanty

In zwei Wochen werden etwa 20 Flüchtlinge in Baar erwartet. Für den Helferkreis sind bereits zwei Leiterinnen gefunden.

In gut zwei Wochen rechnet man in Baar mit der Ankunft von 20 Flüchtlingen. Wie Bürgermeister Leonhard Kandler mitteilte, hat der Hausbesitzer die Unterkunft „freigegeben“. Um möglichst gut vorbereitet zu sein, trafen sich über 30 Bürger am Mittwochabend, um sich über die Modalitäten und die Aufgabenbereiche eines Asylkreises zu informieren. Aus dem Landratsamt waren Simone Losinger und Kerstin Weiß gekommen. Vicky Jeanty vom Asylkreis Pöttmes berichtete über die Erfahrungen der ehrenamtlichen Arbeit in Pöttmes.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.