Newsticker
Nach angeordnetem Rückzug: Noch sitzen ukrainische Soldaten und Zivilisten in Sjewjerodonezk fest
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Konzert: Auferstehung einer Andechser Benediktiner-Musik

Konzert
06.11.2015

Auferstehung einer Andechser Benediktiner-Musik

Der Andechser Himmel war ein zentraler Punkt der Klostermusik, an der auch der gebürtige Aichacher Pater Benedikt Holzinger Anteil hatte.

Zum 200. Todesjahr von Pater Benedikt Holzinger erklingt in seiner Geburtsstadt Aichach die „Vesperae solennes“

Zum 200. Todesjahr von Pater Benedikt Holzinger (1747-1815) wird sein bisher einzig bekanntes großes Werk, die „Vesperae solennes pro Festis Domini“ am Sonntag, 8. November, in seiner Geburtsstadt Aichach wieder aufgeführt. Beginn ist um 15 Uhr in der Stadtpfarrkirche. Unter Leitung von Sixtus Lampl werden Solisten, Chor und Orchester der Valleyer Barockmusikfreunde auftreten. Auch ein Ausschnitt eines Werkes von Pater Chrysogon Zech wird erklingen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.