Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt erstmals über 800
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Landshut/Neuburg: Schrotthändler-Prozess: „Abschaum“ oder Justizopfer?

Landshut/Neuburg
05.12.2012

Schrotthändler-Prozess: „Abschaum“ oder Justizopfer?

Die Polizei warf dem jetzt Angeklagten vor, er habe das Auto des Landwirts Rudolf Rupp entsorgt, bis es schließlich aus der Staustufe Bergheim  gezogen wurde. Vor Gericht stand der Mann jetzt allerdings wegen Falschaussage. Er hatte einige Polizisten beschuldigt, ihn bedroht zu haben.
Foto: Archiv

Der Staatsanwalt beantragt 20 Monate ohne Bewährung, die Anwälte einen Freispruch

„Er ist ein Abschaum der Menschheit!... Er hat das Vertrauen der Bürger in eine neutrale Justiz und Polizei massiv erschüttert!“ Diese Worte schrie Staatsanwalt Hubert Karpf in seinem Plädoyer laut in Richtung Zuhörer. Er möchte den Schrotthändler aus dem Donaumoos 20 Monate hinter Gitter schicken.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.