1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Mit Drogen am Steuer: Polizei zieht Autofahrer aus dem Verkehr

Aichach

14.02.2020

Mit Drogen am Steuer: Polizei zieht Autofahrer aus dem Verkehr

Mit Drogenschnelltests kann die Polizei einen Hinweis bekommen, ob jemand Rauschgift konsumiert hat. Einen Autofahrer in Aichach zogen die Beamten am Donnerstag aus dem Verkehr.
Bild: Symbolfoto: Wolfgang Widemann

Bei einer Verkehrskontrolle ist am Donnerstag ein 33-jähriger Autofahrer aufgeflogen. Er saß unter Drogeneinfluss am Steuer.

Die Polizei hat am Donnerstag einen 33-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der unter Drogen am Steuer saß. Wie die Polizei mitteilte, kontrollierten die Beamten den Mann gegen 16 Uhr auf der Oskar-von-Miller-Straße. Dabei bemerkten sie drogentypische Auffälligkeiten.

Polizeikontrolle: Autofahrer in Aichach hatte wohl Cannabis konsumiert

Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht. Der Mann stand laut Polizei unter dem Einfluss von Cannabisprodukten. Er musste die Beamten daraufhin ins Krankenhaus Aichach begleiten und sich dort einer Blutentnahme unterziehen. (nsi)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren