Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Opferstock leer geräumt: Polizei fast Seriendieb

Aichach

17.08.2020

Opferstock leer geräumt: Polizei fast Seriendieb

Mehrmals entwendet ein 35-Jähriger Geld aus dem Opferstock der Heilig-Geist-Spitalstiftung am Aichacher Stadtplatz.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Mehrmals entwendet ein 35-Jähriger Geld aus dem Opferstock der Heilig-Geist-Spitalstiftung am Aichacher Stadtplatz. Wie die Polizei den Mann jetzt erwischt hat.

Seit Anfang August fanden zu unterschiedlichen Zeiten in der Heilig-Geist-Spitalstiftung am Aichacher Stadtplatz in fünf Fällen Gelddiebstähle aus dem Opferstock statt. Da der Opferstock weder aufgebrochen, noch sonst beschädigt war, wurde vermutet, dass der Unbekannte für die Diebstähle ein spezielles Werkzeug oder Hilfsmittel benutzt haben musste.

35-Jähriger holt rund 100 Euro aus Opferstock

Im Rahmen einer gezielten Überwachung wurde der Täter, ein 35-jähriger Mann aus Osteuropa, am Freitagmittag auf frischer Tat ertappt und von der Polizei festgenommen. Der arbeitslose Mann räumte nicht nur die Diebstähle in der Heilig-Geist-Spitalstiftung, sondern auch zwei Fälle aus dem Opferstock in der Stadtpfarrkirche ein. Laut Polizei hat der Mann insgesamt rund 100 Euro erbeutet. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren