Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Schiltberg: Ausstellung "Kunst am Rathaus" in Schiltberg wird verschoben

Schiltberg
08.06.2021

Ausstellung "Kunst am Rathaus" in Schiltberg wird verschoben

Die Ausstellung "Kunst am Rathaus" war in Schiltberg für 19. Juni geplant. Sie wird nun auf 11. September verschoben. Das Bild zeigt eine Gemeinschaftsarbeit von Maria Fest und Claudia Neumüller.
Foto: Maria Fest/Claudia Neumüller

Sechs Künstler wollten Mitte Juni das Gelände am Schiltberger Rathaus, Mehrzweckhalle, Feuerwehr und Parkplätze verschönern. Nun wird die Ausstellung verschoben.

Die Vorbereitungen für die erste Ausstellung "Kunst am Rathaus" in Schiltberg liefen auf Hochtouren. Am 19. Juni sollte sie eröffnet werden. Nun wurde der Termin auf Herbst verschoben. Der Grund ist - trotz sinkender Zahlen - die Corona-Pandemie.

Die Veranstalter haben sich entschieden, die Ausstellung auf Samstag, 11. September, zu verschieben. Die Inzidenzzahlen seien noch nicht stabil und die bundesweite Notbremse gelte derzeit noch bis 30. Juni, schreiben sie in einer Mitteilung vom Freitag, 4. Juni. Daher werde die Ausstellung verlegt.

Kunst am Rathaus in Schiltberg: Sechs Künstler zeigen Malerei und Fotografie

Sechs Künstler wollen dabei Malerei und Fotografie in Schiltberg rund um das Rathaus, die Mehrzweckhalle, die Feuerwehr und auf den dazugehörigen Parkplätzen präsentieren. Eine Ausstellung dieser Art unter freiem Himmel gab es nach Angaben der Veranstalter noch nie in Schiltberg. Einige der sechs Aussteller zeigen sich mit ihren Werken das erste Mal in der Öffentlichkeit.

An Stellwand-Inseln, in Fenstern und auf dem Balkon des Rathauses werden bei der Ausstellung Kunstwerke zu sehen sein. Für die Besucher werden Stehtische vorbereitet. Die Veranstalter wollen die Vorkehrungen so treffen, dass gegebenenfalls coronabedingte Regeln eingehalten werden können.

Hofbergtheaterverein sorgt für Rahmenprogramm zu Ausstellung in Schiltberg

Für ein Rahmenprogramm werde gesorgt, heißt es in der Mitteilung. Unter anderem werde der Hofbergtheaterverein kleine Stücke zu Sagen rund um Schiltberg zum Besten geben. Die Verkostung übernimmt der Förderverein für Kinderhaus und Grundschule der Gemeinde Schiltberg. Ihm kommt der Erlös des Ausstellungstages zugute. (AZ)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.