1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Typisierung beim Marktfest

Hilfe

04.04.2019

Typisierung beim Marktfest

Beim Aindlinger Marktfest wird typisiert.

Zur Vorbereitung der Aktion am ersten Juli-Wochenende in Aindling findet am Montag ein Infoabend im Schützenheim in Eisingersdorf statt

Auch in Aindling wollen sich Menschen gegen Blutkrebs engagieren. Dort ist eine Typisierungsaktion geplant – und zwar im Rahmen des Marktfestes am 6. und 7. Juli. Dazu findet am Montag, 8. April, eine Informationsveranstaltung statt. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr im Schützenheim in Eisingerdorf.

Die Teilnehmer der Veranstaltung werden über die DKMS, Typisierung und Stammzellspende informiert. DKMS-Unterstützerin Brigitte Lehenberger betont dazu in einer Mitteilung: „Es kursieren viele so falsche Informationen.“ Es wäre schön, so Lehenberger, wenn viele Vereinsvertreter, Gruppenleiter, Gemeinde- und Elternbeiräte und weitere Interessierte zum Infoabend kommen könnten, damit sie danach in ihren Kreisen gezielt auf die geplante Typisierungsaktion in Aindling aufmerksam machen könnten.

Aus dem Landkreis Aichach-Friedberg konnten über die DKMS gemeinnützige GmbH unter 15000 Typisierten bereits 156 Patienten die Chance auf ein neues Leben bekommen. Unter der Postleitzahl 86447 sind es acht Stammzellspender unter 761 Typisierten. Eine davon ist Katharina Gutmann aus Aindling.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Landrat Klaus Metzger ruft mit der DKMS den gesamten Landkreis weiter zur Hilfe auf. Das Ziel seien 1000 weitere Typisierte bis Weihnachten. Ein Schritt dazu soll bei der Typisierungsaktion beim Aindlinger Marktfest am 6. und 7. Juli gemacht werden. (AN)

Informationen gibt es im Internet unter www.dkms.de oder bei Brigitte Lehenberger unter Telefon 08276/1567.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren