Newsticker

Corona-Krise: Starker Anstieg der Arbeitslosenzahlen befürchtet
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Überraschend: Pizzeria „Da Alessandro“ schließt - TSV sucht Nachfolger

Aindling

24.01.2020

Überraschend: Pizzeria „Da Alessandro“ schließt - TSV sucht Nachfolger

Die Pizzeria „Da Alessandro“ schließt. Der TSV Aindling sucht deshalb einen Nachfolger für sein Sportheim. Bis dahin gibt es interne Lösung.
Bild: Johann Eibl

Plus Die Pizzeria „Da Alessandro“ schließt. Der TSV Aindling sucht deshalb einen Nachfolger für sein Sportheim. Bis dahin gibt es interne Lösung.

Der TSV Aindling befindet sich wieder auf der Suche nach einem Pächter für sein Sportheim. Im November 2017 übernahm ein italienischer Wirt das Lokal und gab ihm den Namen „da Alessandro“. Wie TSV-Präsident Ludwig Grammer am Donnerstag mitteilte, erhielt er eine Woche zuvor die fristlose Kündigung. „Hals über Kopf“, so Grammer. Dem Verein sei nichts anderes übrig geblieben, als diese Entscheidung zu akzeptieren.

Gastronomie: TSV Aindling sucht Pächter für Sportheim

Jetzt sei man darum bemüht, einen geeigneten Nachfolger zu finden. Grammer: „Wir haben schon mit jemandem gesprochen. Ich rechne aber damit, dass das bis Ende April, Anfang Mai dauern wird.“ In der Zwischenzeit ist das Lokal nur jeweils am Donnerstag und am Sonntag abends geöffnet.

Dann werden die Mitarbeiter, die während der Fußballspiele im Stadion für Speis und Trank sorgen, die Gäste bedienen. Wie zu hören ist, ließ zuletzt das Interesse von Seiten der Besucher deutlich nach. Speziell beim Frühschoppen am Sonntag – früher eine gute Gelegenheit, um über das Fußballgeschehen am Wochenende zu debattieren. (jeb)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren