1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Vandalismus in Affing: Bauzaun verbogen

Polizei

13.10.2019

Vandalismus in Affing: Bauzaun verbogen

Einen Fall von Vandalismus meldet die Polizei aus Affing.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein alkoholisierter 18-Jähriger drückt Gitterstäbe zusammen und richtet einen Sachschaden von rund 400 Euro an.

Einen Fall von Vandalismus meldet die Polizei aus Affing.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Am Samstag gegen 22.50 Uhr hielt sich ein leicht alkoholisierter 18-Jähriger auf einer Veranstaltung des örtlichen Sportvereins auf, als er im Außenbereich die Gitterstäbe eines Bauzauns mutwillig aneinander drückte.

Dabei wurden die Gitterstäbe verbogen. Der Sachschaden beträgt etwa 400 Euro. (bac)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren