Newsticker
USA kündigen weitere Rüstungslieferungen für die Ukraine an
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Affing: Affing investiert 8,7 Millionen Euro in eine sichere Wasserversorgung

Affing
08.12.2021

Affing investiert 8,7 Millionen Euro in eine sichere Wasserversorgung

Die Affinger Wasserversorgung muss erneuert werden.
Foto: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Plus Zu kleine und veraltete Anlagen gefährden die Versorgungssicherheit mit Wasser in Affing. Damit sich das ändert, müssen die Bürger bald mehr zahlen.

Die Speicherkapazitäten sind viel zu gering, es gibt Korrosionsschäden und eine defekte Pumpe: Die Anlagen der Affinger Wasserversorgung sind in die Jahre gekommen und verfügen nicht mehr über das aktuell nötige Volumen. Unter dem Strich ist sogar die Versorgungssicherheit gefährdet. Das soll sich nun ändern. Die Gemeinde wird die Wasserversorgung erneuern und modernisieren. Dafür ist ein Investitionspaket von etwa 8,7 Millionen Euro in den nächsten zehn Jahren nötig. Bezahlen muss die Rechnung der Bürger.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.