Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Putin schließt Annexion der besetzten ukrainischen Gebiete ab
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach-Friedberg: "Lange Nacht der Feuerwehr": Regionalen Feuerwehren über die Schulter linsen

Aichach-Friedberg
22.09.2022

"Lange Nacht der Feuerwehr": Regionalen Feuerwehren über die Schulter linsen

Das Einsatzspektrum von Feuerwehrleuten ist groß: Sie löschen nicht nur Brände, sondern retten auch Menschen, sichern Gebäude, sind bei Unwettern und Unfällen da. Bei der bayernweiten "Langen Nacht der Feuerwehr" am Samstag, 24. September, stellen regionale Feuerwehren ihre Arbeit vor.
Foto: Elmar Knöchel (Symbolbild)

Feuerwehrleute löschen Brände, schützen und retten Menschen. Bei der "Langen Nacht der Feuerwehr" am Samstag geben zwei regionale Feuerwehren Einblicke in ihre Arbeit.

Feuerwehrleute führen mit 94 Prozent die Liste derjenigen Berufe an, die in Deutschland das höchste Ansehen haben. Das ergab eine Forsa-Umfrage aus dem Jahr 2021. Nahezu alle Beschäftigten arbeiten ehrenamtlich. Doch wie sieht der Alltag der Feuerwehren aus? Am Samstag, 24. September, findet bayernweit die "Lange Nacht der Feuerwehr" statt. Mehr als 700 bayerische Feuerwehren nehmen daran teil. Die Aktion gibt es zum ersten Mal. Im Landkreis sind auch zwei Feuerwehren vertreten. Bei dem Tag der offenen Tür unter dem Motto "Helfen ist Trumpf – Tag und Nacht!" erfahren Interessierte, wie Feuerwehren im Landkreis arbeiten.

Freiwillige Feuerwehr Alsmoos-Petersdorf:

Von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr bietet die Feuerwehr am Petersdorfer Feuerwehrhaus ein umfangreiches Programm: Sie simuliert etwa einen Einsatz mit Atemschutzmaske, löscht einen Fettbrand, führt die Schlauchanlage vor und demonstriert den Umgang mit einem Feuerlöscher. Für Kinder gibt es Wasserspiele mit der Kürbelspritze. Außerdem bietet die Petersdorfer Feuerwehr Fahrzeugrundfahrten an.

Freiwillige Feuerwehr Pichl-Binnenbach:

Ab 19 Uhr stellt die freiwillige Feuerwehr am Feuerwehrhaus Pichl ihre Fahrzeuge vor. Besucherinnen und Besucher erwartet darüber hinaus eine Lichtinszenierung. Für Verpflegung ist gesorgt.

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.