Newsticker

Bei hohen Zahlen: Söder fordert eine bundesweite Maskenpflicht

Leichtathlethik

17.04.2015

LCA-Läufer sind vorne dabei

Die LCA-Läufer (hinten, von links): Mathias Bronner, Uwe Scheffler, Claudia Fischer, Werner Fendt, (vorne, von links) Heini Schoder und Martin Widmayr.
Bild: Horst Kramer

Beim Frühjahrslauf des SV Handzell gewinnt Claudia Fischer gleichauf mit der Lokalmatadorin. Mathias Bronner holt Silber.

Ein Sextett des LC Aichach hat beim stimmungsvollen Frühjahrslauf des SV Handzell Erfolge erzielt. Wie immer konnten Distanzen von vier, acht, zwölf, 16 oder 20 Kilometern bewältigt werden.

Bei sommerlichen Temperaturen holte sich die Lauf-10-Trainerin des LCA, Claudia Fischer, den Sieg über acht Kilometer in 50:42 Minuten – gleichauf mit der Lokalmatadorin Klara Lenz (SV Handzell). Mathias Bronner (LC Aichach) holte sich über 20 Kilometer eine Silbermedaille in 1:27:11 Stunden, knapp hinter Stefan Riger (TGV Augsburg) in 1:25:51 Stunden. Bronze ging nach 1:32:01 Stunden an einen weiteren LCA-Spezialisten: Werner Fendt. Heini Schoder (LC Aichach) wurde Vierter in 1:36:14 Stunden.

Martin Widmayr (LC Aichach) belegte ebenfalls den vierten Rang, allerdings über acht Kilometer, in einer Zeit von 42:20 Minuten. Der Schnellste über die zwei Runden war Timo Kühbacher (SV Handzell) in 38:47 Minuten vor Berndt Herrmann (TV Altomünster) in 39:40 Minuten.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Bronze sicherte sich der Affinger Philipp Achatz in 42:10 Minuten. Bronze über die 16 Kilometer ergatterte Uwe Scheffler (LC Aichach) in 1:30:57 Stunden.

Auf der Langdistanz über 20 Kilometer setzte sich bei den Frauen die Aichacherin Inga Manneck (TGV Augsburg) in 1:32:58 Stunden vor der Unterwittelsbacherin Karin Oefele durch, die nach 1:36:32 Stunden eintraf. (hokr) 

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren