Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Ammersee)
  3. Ammersee: In Dießen kräht der „Rote Hahn“ wieder

Ammersee
09.10.2021

In Dießen kräht der „Rote Hahn“ wieder

Dießens Feuerwehrlommandant Florian König, Dominic Wimmer (stellvertretender Vereinsvorsitzender) und Rüdiger Steffek (Zweiter Kommandant) präsentieren die Infobroschüre "Der Rote Hahn".
Foto: FW Dießen

In Dießen wird in diesen Tagen eine Infobroschüre zur neuen Drehleiter der Feuerwehr verteilt. Das neue Aushängeschild der Wehr wird am Sonntag im Rahmen eines Festgottesdienstes im Marienmünster gesegnet.

Sie ist groß, verfügt über modernste Technik und ist das neue Aushängeschild im Fuhrpark der Feuerwehr Dießen: die neue Drehleiter. Zwar ist das neue Fahrzeug schon seit dem Frühjahr da, in den Dienst gestellt wurde es nach umfangreichen Übungen jedoch erst vor wenigen Wochen. Pünktlich zur kirchlichen Segnung kann die Dießener Bevölkerung nun die neue Drehleiter kennenlernen – sie kommt zu den Bürgern „nach Hause“, und zwar in Form einer Zeitschrift. Erstmals nach zwölf Jahren präsentiert die Feuerwehr Dießen einen „Roten Hahn“.

Mancher Dießener und manche Dießenerin erinnert sich noch an große Segnungen der alten Drehleiter im Jahr 1994 oder des Mehrzweckboots 1996 – zu diesen und anderen Anlässen veröffentlichte die Feuerwehr Dießen Infobroschüren mit dem Titel „Der Rote Hahn“.

Seit 2009 kein "Roter Hahn" mehr veröffentlicht

Letztmals gab es ihn im Jahr 2009, als ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug in Dienst gestellt wurde. „Eigentlich wäre die Indienststellung der neuen Drehleiter Anlass für uns gewesen, einen Aktionstag zu veranstalten. Der fand zuletzt anlässlich der 150-Jahr-Feier im Jahr 2018 statt“, so Kommandant Florian König. „Wegen Corona können wir aber in diesem Jahr keine Großveranstaltung durchführen.“

Deshalb hatte der stellvertretende Vereinsvorsitzende Dominic Wimmer die Idee, nach über einem Jahrzehnt wieder einen „Roten Hahn“ zu gestalten. „Wenn die Dießener die Drehleiter nicht vor Ort besichtigen können, dann kommt sie eben zu ihnen nach Hause – und zwar per Post“, so Wimmer.

16 Seiten rund um die neue Dießener Drehleiter

Der Journalist sammelte in den vergangenen Monaten mit einem Redaktionsteam, das aus mehreren aktiven Feuerwehrleuten bestand, Ideen und fertigte eine Themensammlung rund um die neue Drehleiter und die Feuerwehr Dießen im Allgemeinen an. Gemeinsam mit der Landsberger Agentur Netmark5 wurde ein 16-seitiges Heft gestaltet, das nun mit vielen Informationen und beeindruckenden Bildern des Dießener Fotografen Lukas Schürer und anderen Motiven aufwarten kann.

Lesen Sie dazu auch

In wenigen Tagen liegt „Der Rote Hahn“ in den Dießener Briefkästen. Am Sonntag, 10. Oktober, findet dann im Rahmen eines Festgottesdienstes im Dießener Marienmünster die Segnung der neuen Drehleiter statt. (ak)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.