Newsticker
Verfassungsschutz erwartet mehr russische Spionage und Propaganda
02.12.2011

Wertstoffhof: Unzufrieden mit dem derzeitigen Zustand auf dem Wertstoffhof war ein Bürger. Er wollte von Bürgermeister Michael Higl wissen, ob schon ein Areal für den geplanten neuen Wertstoffhof gefunden wurde. Der Rathauschef erklärte, dass man eine Fläche im Auge habe, die aber nicht der Gemeinde gehöre. Außerdem würden sich die Grundstücksverhandlungen als schwierig erweisen. „Fragen Sie mich doch in vier Wochen noch einmal“, so Higl.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.