Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. 38-Jähriger fährt bei Hirblingen dem Vordermann ins Heck

Hirblingen

12.01.2021

38-Jähriger fährt bei Hirblingen dem Vordermann ins Heck

Zu spät reagiert hat ein Autofahrer am Montag bei Hirblingen.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Ein Autofahrer reagiert in Hirblingen zu spät und bemerkt nicht, dass der Vordermann bremsen muss. Auf Höhe der Autobahnbrücke kommt es zum Auffahrunfall.

Zu spät reagiert hat ein Autofahrer am Montag bei Hirblingen. Der 38-Jährige bemerkte nicht, dass sein gleichaltriger Vordermann bremsen musste.

Die beiden 38 Jahre alten Männer waren laut Polizei gegen 13.30 Uhr von Hirblingen in Richtung Neusäß unterwegs. Vor der Autobahnbrücke über die A8 musste der Vordermann verkehrsbedingt abbremsen. Dies bemerkte der dahinter befindliche Autofahrer zu spät und fuhr auf. Der Gesamtschaden beträgt rund 1000 €. (thia)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren