Newsticker
10.000 Impfdosen stehen bereit: Bayern beginnt mit Impfungen für Polizisten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Anmeldefrist für die Kita beginnt

Soziales

08.01.2019

Anmeldefrist für die Kita beginnt

Weshalb der erste Monat des Jahres für junge Familien in Gersthofen besonders wichtig ist

Die kommenden Wochen werden für viele junge Familien in Gersthofen ganz wichtig: Bis Ende Januar nämlich entscheidet sich, ob sie den erhofften Betreuungsplatz in Kindergarten, -krippe, -hort oder Mittagsbetreuung bekommen.

Mit dem heutigen Dienstag, 8. Januar, beginnen nämlich die Anmeldefristen für die Kitas in Gersthofen. Bis Ende des Monats müssen die Kinder dann angemeldet beziehungsweise vorgemerkt sein. Darauf weist die Stadtverwaltung hin. In den städtischen Kitas sind die Termine in der Regel am Dienstag oder Mittwoch, bei freien Trägern ist es ganz unterschiedlich.

Die exakten Zeiten finden sich im Internet auf der Seite der Stadt Gersthofen unter dem Punkt Leben in Gersthofen/Kinder/Kinderbetreuung. Dort gibt es auch gleich Anmeldeformulare zum Herunterladen. Die Formulare gibt es darüber hinaus auch im Gersthofer Rathaus und den Einrichtungen. Das gilt auch für die Horte und die Mittagsbetreuung.

Wichtig für die Eltern ist, sich bereits im Vorfeld Gedanken zu machen, zu welchen Zeiten und an welchen Tagen ihr Kind die Einrichtung besuchen soll. Ebenso bittet die Stadt die Eltern um Angaben, ob der Bedarf oder der Wunsch am Besuch der integrativen Gruppen (Kita St. Ulrich und Kolpingkindergarten) besteht.

Während bei den Kitas die Anmeldefrist am Mittwoch, 30. Januar, endet, geht sie bei den Horten und in der Mittagsbetreuung bis Donnerstag, 31. Januar. Die genauen Zeiten finden sich ebenso auf der Internetseite der Stadt Gersthofen.

Diese weist auch darauf hin, dass die Plätze an den Schulen stark begrenzt seien. Eltern sollten sich aus diesem Grund bereits im Vorfeld über eine mögliche zweite Einrichtung an einer der „Außenstellen“ (Johannes-Hort, Hort Villa Conti, Hort im Kindergarten St. Ulrich) informieren. Diese beiden Horte stehen sowohl für Kinder aus der Pestalozzischule als auch für Kinder aus der Mozartschule zur Verfügung. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren