1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Bewährtes Team bleibt im Amt

Versammlung

12.04.2019

Bewährtes Team bleibt im Amt

Gablinger Gartler wählen und bereiten 40. Jubiläum vor

Die Mitglieder des Gartenbauvereins Gablingen setzten weiter auf Josef Fink. Bei der Jahreshauptversammlung wurde er im Amt bestätigt. Zudem laufen bereits die Vorbereitungen für das 40. Jubiläum in diesem Jahr.

Bürgermeister Karl Hörmann dankte dem Verein für die vielfältigen Aktivitäten sowie die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde. Außerdem informierte er, dass die Arbeiten für eine Behindertentoilette im Bürgerhaus in der Siedlung vergeben wurden. In seinem Rückblick auf 2018 berichtete Josef Fink wieder über viele Aktivitäten. So gab es Fachvorträge, einen Baumschnittkurs, Ausflüge und Arbeitseinsätze.

Sechs Altpapiersammlungen wurden durchgeführt und der Vorsitzende freute sich, dass immer mehr Jugendliche mithelfen. Es gab auch wieder eine Pflanzentauschbörse und die Teilnahme mit einem eigenen Stand an der Dorfweihnacht. Gut besucht waren der gemeinsam mit dem Musikverein gestaltete Waldgottesdienst und das Gartenfest.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Über das umfangreiche Programm der Kindergruppe Wühlmäuse berichtete Annelise Trettwer mit einer Fotopräsentation von Gisela Fink. Nachdem Kassier Friedrich Lingohr über die gute Finanzlage des Vereins informierte, trug Renate Krug eine lustige Geschichte vor. Es ging um einen Hund, der gerne die für Vögel gedachten Meisenknödel frisst.

Bei den Vorstandswahlen wurde wieder einstimmig das bewährte Team gewählt: Vorsitzender Josef Fink, Stellvertreterin Marianne Bahr, Kassier Friedrich Lingohr und Schriftführerin Christine Heidenreich.

Bei den Beisitzern wurden wiedergewählt: Kathrin Anac, Karl Herget und Michael Wunderle. Neu kamen dazu: Melanie Behringer, Josef Schmid, Ruth Strohmeier und Markus Zimmermann. Mehrere Mitglieder konnten für eine mehrjährige Mitgliedschaft geehrt werden. In seiner Vorschau auf 2019 kündigte Josef Fink viele Aktivitäten an. So ist zum Beispiel am 28. Juli ein Ausflug zur Bundesgartenschau nach Heilbronn geplant. Höhepunkt ist die Feier zum 40. Vereinsjubiläum am 21. September mit einem Festabend.

Auch die Wühlmäuse haben wieder ein volles Programm. Josef Fink dankte abschließend allen Funktionären und Helfern für ihr großes Engagement. (AL)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
MMA_0117.jpg
Kreis Augsburg

Der nächste Stau-Freitag auf der B2 steht bevor

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen