Newsticker

Länder wollen Teil-Lockdown bis kurz vor Weihnachten verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. „Bürgerwegweiser“ – nicht nur für Senioren

Übergabe

16.11.2017

„Bürgerwegweiser“ – nicht nur für Senioren

Bei der Übergabe des neuen „Bürgerwegweisers“ für Thierhaupten: (von links) Hannelore Ritzka, Hans Offinger, Bürgermeister Toni Brugger und Günther Bruckbauer.
Bild: Soziales Netzwerk Thierhaupten

Das Soziale Netzwerk Thierhaupten hat eine Info-Broschüre für alle erstellt

Das Kernteam des Sozialen Netzwerks Thierhaupten hat jetzt das erste Exemplar des neuen „Bürgerwegweisers“ an Bürgermeister Toni Brugger übergeben. „Es hat zwar länger als geplant gedauert, bis die Broschüre fertiggestellt war, doch wir glauben, sie ist gut gelungen“, meinte der Seniorenbeauftragte Günther Bruckbauer. Ursprünglich als „Seniorenratgeber“ geplant, war man sich schnell einig, eine Broschüre für alle Altersgruppen zu erstellen. So entstand der Name „Bürgerwegweiser“. Hans Offinger als Verantwortlicher für den Inhalt erklärte kurz das Heft. So sind unter der Rubrik „Sportliche Betätigung“ Vereine mit sportlichen Angeboten aufgeführt, während unter „Geselligkeit, Information und Kultur“ die Angebote der Vereine, Bücherei, Schulen und Museen zu finden sind. Weitere Abschnitte sind „Mobil ohne Auto“ sowie „Gesundheit, Kosmetik und Hebamme“. Pflegeangebote sind unter „Hilfe für Notfall und Pflege“ zu finden.

Einen großen Abschnitt nimmt der Punkt „Beratung und Unterstützung“ ein. Hier sind wichtige Hinweise und Beratungsmöglichkeiten, angefangen von Barrierefreiheit im Wohnumfeld bis Vorsorgevollmacht, aufgeführt. Nicht vergessen sind unter „weitere nützliche Hinweise“ Einbruchschutz, betreutes Wohnen sowie Rauchmelder und „gut funktionierende Nachbarschaft“. Nach der Angabe von wichtigen Telefonnummern stellt das Soziale Netzwerk Thierhaupten seine Angebote dar.

Symbolische Ortstafeln zeigen auf der letzten Seite den Aktionskreis des Netzwerkes. „Ich glaube, wir können mit dieser Broschüre Mitbürgern jedes Alters wichtige Hinweise geben“, so Hans Offinger. Er bedankte sich bei Günther Bruckbauer und Hannelore Ritzka für die Unterstützung bei der Erstellung des Wegweisers.

Bürgermeister Toni Brugger sprach dem Kernteam des Sozialen Netzwerks mit Günther Bruckbauer, Hannelore Ritzka und Hans Offinger seinen Dank aus. „Dieser Bürgerwegweiser ist ein weiterer Punkt im Projekt „Liebens- und lebenswertes Thierhaupten – eine seniorengerechte Gemeinde“, so Bürgermeister Brugger.

Die Broschüre wird in den nächsten Tagen verteilt. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren