Newsticker
Impfstoff von AstraZeneca wirkt Berichten zufolge bei Senioren kaum
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Corona-Zahlen: Vier neue Corona-Todesfälle im Landkreis Augsburg

Landkreis Augsburg

16.12.2020

Corona-Zahlen: Vier neue Corona-Todesfälle im Landkreis Augsburg

Vier Menschen sind am Dienstag im Landkreis Augsburg im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Die Zahl der Toten liegt damit nun bei 59. Am Dienstag wurden 165 neue Fälle bestätigt. 
Bild: Britta Pedersen, dpa-Zentralbild/dpa (Symbolbild)

Die Corona-Zahlen für den Landkreis Augsburg: Die Sieben-Tage-Inzidenz ist ein wenig gesunken, aber die Zahl der Toten steigt weiter.

Vier Menschen sind am Dienstag im Landkreis Augsburg laut Landratsamt im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Die Zahl der Toten liegt damit nun bei 59. Von Dienstag auf Mittwoch wurden 165 neue Corona-Fälle bestätigt.

Die Zahl der bisher entdeckten Infektionen liegt damit nun bei 5213, 530 dieser Fälle, oder etwas mehr als zehn Prozent wurden in den letzten sieben Tagen entdeckt. Das ergibt eine Inzidenz von 209,1 Infektionen pro 100.000 Landkreisbewohnern.

So verteilen sich die Infektionen auf die Orte im Landkreis

Das ist die Situation an den Kliniken im Kreis Augsburg

Im Kreis Augsburg gibt es laut DIVI-Intensivregister elf Intensivbetten, von denen momentan alle belegt sind. In acht von ihnen liegen Corona-Patienten. Sechs von ihnen werden aktuell invasiv beatmet.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren