Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Den eigenen Traum verwirklichen

Zusmarshausen

26.07.2010

Den eigenen Traum verwirklichen

Die Schulbesten (von links): Anita Grosser-Glosowitz, Thomas Forkl, Daniela Wolf, Alexander Scheurer, Sabrina Schäffler, Magdalena Krebs, Vanessa Lampersbach, Julia Knöpfle, Vanessa Leitenmaier, Mina Leitenmaier, Anna Schmid, Magdalena Müller, Franziska Frey, Sabrina Pomp, Lisa Schmidt, Schulleiter Horst Walther, Johannes Weindl und Florian Jakob. Foto: Schule
Bild: Schule

Jetzt beginnt auch für der Absolventen der Realschule Zusmarshausen der Ernst des Lebens. Aber vorher wurde noch richtig gefeiert.

Abschiednehmen hieß es auch für den Abschlussjahrgang an der staatlichen Realschule Zusmarshausen. "Jedes Problem, das man bewältigt, bringt einen in der Zukunft weiter und gibt auch neue Kraft" war das Motto, das Schulleiter Horst Walther für dieses Schuljahr ausgewählt hat. Dass die Abschlussschüler eine erste Hürde in ihrem Leben gemeistert haben, wird dadurch deutlich. In seiner Rede stellte der Schulleiter die Eigenschaften der sechs Abschlussklassen heraus.

Angefangen von der reinen Jungenklasse 10a bis zur 10f, mit zur Panik neigenden Schülerinnen bekamen alle Absolventen ein großes Lob für ihre Erfolge bei den Prüfungen. Dass in dieser wirtschaftlich schwierigen Zeit die Schlüsselqualifikationen wie Sozial- und Handlungskompetenz herauszuarbeiten, zu vermitteln sowie Zuverlässigkeit, Durchhaltevermögen und Höflichkeit von großer Bedeutung für die Abschlussschüler in ihrer Ausbildung sind, stellte auch Zusmarshausens Bürgermeister Albert Lettinger in seiner Rede heraus. Auch stellte Lettinger die Ausbildungsfreudigkeit der Betriebe in Zusmarshausen und der Umgebung heraus.

Schülersprecherin Hannah Lachner verwies auf die Kurzweiligkeit der letzten sechs Jahre an der Realschule und forderte alle auf, an sich zu glauben und ihre Träume in die Realität umzusetzen. Umrahmt wurde das Programm von musikalischen Beiträgen der Schulband und einem unterhaltsamen und kurzweiligen Rückblick auf die Realschulzeit der Absolventen, zusammengestellt von Stefan Friedrichs. Den Ausklang bildete der rege besuchte Abschlussball in der Schwarzachhalle in Gessertshausen mit gelungen Einlagen der Absolventen. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren