1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Dieb klettert am helllichten Tag durchs Fenster

Gersthofen

09.10.2018

Dieb klettert am helllichten Tag durchs Fenster

Nur kurz hat eine 81-Jährige ihre Wohnung in der Heinrich-Heine-Straße in Gersthofen lüften wollen. Diesen kleinen Moment nutzte jedoch ein unbekannter Dieb.
Bild: Stefan Binzer (Symbolfoto/Archiv)

Während eine Seniorin in Gersthofen ihre Wohnung lüften will, steigt ein Dieb ins Haus und stiehlt Schmuck und Uhren. Der aktuelle Polizeireport.

Nur kurz hat eine 81-Jährige ihre Wohnung in der Heinrich-Heine-Straße in Gersthofen lüften wollen. Diesen kleinen Moment nutzte jedoch ein unbekannter Dieb, der unbemerkt durch das offene Fenster ins Haus kletterte. Nach Auskunft der Polizei wurden der Seniorin Uhren und Schmuck im niedrigen vierstelligen Bereich entwendet. Wann genau der Dieb durchs Fenster kletterte, steht jedoch nicht fest. Es könnte am Samstag, Sonntag oder Montag etwa gegen 14 Uhr passiert sein. Die Polizei Gersthofen sucht nun Zeugen, die an einem der drei Tage verdächtige Personen im Bereich der Heinrich-Heine-Straße bemerkt haben. Hinweise an die Inspektion in Gersthofen, Telefon 0821/323-1810.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Zwei Unfallfluchten und eine ganz schnelle Ermittlung

Zwei Unfallfluchten beschäftigen die Polizei in Gersthofen . Während der eine Täter schnell ermittelt werden konnte, ist der andere Vorfall noch ungeklärt. Hier liegt lediglich die Aussage eines unbekannten Zeugen vor, der am Donnerstag auf dem Parkplatz des City Centers in Gersthofen gegen 10.50 Uhr einen Autofahrer beobachtet hat, der gegen das Heck eines geparkten Autos stieß. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Schaden von rund 200 Euro zu kümmern. Die Polizei Gersthofen sucht nun den Zeugen, der sich unter der Telefonnummer 0821/323-1810 bei der Polizei melden soll. Schnell geklärt werden konnte jedoch eine Unfallflucht am Mercedesring in Gersthofen.

Ein 38-jähriger Autofahrer stellte dort am Sonntag sein Auto ab und ging in die Tankstelle. Währenddessen machte sich laut Polizei der Wagen selbstständig und rollte gegen eine Reklametafel. Als der Mann zurück zu seinem Auto ging, stieg er einfach ein und fuhr davon, ohne sich um den Schaden an der Tafel in Höhe von rund 500 Euro zu kümmern. Pech für ihn war allerdings, dass an der Unfallstelle seine Bankkarte aufgefunden wurde. Anhand dieser Daten konnte die Polizei ihn schnell ermitteln. 

Fahrzeug beschädigt Dach in 3,20 Meter Höhe

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat am Montag zwischen 11.30 und 14 Uhr in Hegnenbach, Lindenweg, an der Rückseite des Anwesens St.-Georg-Straße 39, ein landwirtschaftliches Gebäude in einer Höhe von etwa 3,20 Meter beschädigt. Aufgrund des Schadensbildes geht die Polizei von einem größeren Fahrzeug aus. Entweder war es das Führerhaus oder die Ladung, die Dachplatten, Dachrinne und Mauerwerk des Gebäudes beschädigt hat. Laut Polizei könnte es sich auch um ein Fahrzeug der Land- oder Forstwirtschaft handeln, das den Lindenweg Richtung Zusamzeller Straße gefahren ist. Der entstandene Schaden beträgt rund 300 Euro. Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer 08291/1890-0. (thia)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren