1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Eine Uraufführung in der Klosterkirche

Musik

23.02.2019

Eine Uraufführung in der Klosterkirche

Ein stimmungsvolles Konzert gaben die Stadtkapelle und die Sing- und Musikschule Gersthofen in der Klosterkirche Holzen.
Bild: Familie Schaller

Gersthofer spielen ein neues Stück. Auch der Komponist war dabei

Ein stimmungsvolles Kirchenkonzert gaben in der Klosterkirche Holzen die Stadtkapelle Gersthofen, der Erwachsenenchor der Sing- und Musikschule Gersthofen sowie das Vokalensemble Cloudberries.

Das Programm stand unter dem Motto „Trauer, Trost und Zuversicht“. Die Besucher erlebten ein beeindruckendes Konzert mit Musik aus verschiedenen Epochen bis hin zu modernen Popsongs. Die Moderation übernahm Rainer Schaller, Vorsitzender der Stadtkapelle Gersthofen.

Die Stadtkapelle unter der Leitung ihres Dirigenten Markus Meyr-Lischka eröffnete das Konzert klangvoll mit „Trumpet Tune and Air“ von Henry Purcell. Höhepunkt des Konzerts war die Uraufführung des neuen Arrangements des Titels „When Cold in the Air“ im Beisein des bekannten Komponisten und Arrangeurs Siegmund Goldhammer, der extra aus Berlin angereist war.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Das Stadtkapellenmitglied Gernot Keller hatte ihn beauftragt, das traditionelle irische Klagelied „Limerick Lamentation“ für Blasorchester und Gesang zu bearbeiten. Das gefühlvolle Solo auf dem Sopransaxofon spielte Carina Polster. Als Gesangssolisten überzeugten Alexandra Rehberger und Angie Hackenberg.

Auch der Popsong „You Raise Me Up“ (Du ermutigst mich) ist von der irischen Volksmusik inspiriert. Der Stadtkapelle und dem Vokaltrio Cloudberries gelang es auf beeindruckende Weise, Trost, Mut und Zuversicht in stimmungsvolle, zu Herzen gehende Klänge umzusetzen. Zusammen mit dem Erwachsenenchor ging es bei „Can You Feel the Love Tonight“ (aus „König der Löwen“) von Elton John emotional weiter. Das Konzert endete in fröhlicher Stimmung beim Spiritual „Oh, Dem Golden Slippers“.

Gemeinsam spielten und sangen alle Mitwirkenden mit den Konzertbesuchern noch das Lied „Großer Gott, wir loben dich“. (moma, AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren