Newsticker
Habeck: Ministerien erst Thema am Ende von Ampel-Gesprächen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Fischach: Fischach bricht in eine moderne Zukunft auf

Fischach
18.09.2019

Fischach bricht in eine moderne Zukunft auf

Das neue Fischacher Rathaus (links) und das neue Gebäude der Kreissparkasse sollen ein Ensemble in der Mitte von Fischach bilden. Stilelemente des typisch schwäbischen Hauses werden übernommen, aber nicht alle. Baubeginn könnte Mitte 2020 sein.

Endlich ist klar, wie das neue Rathaus in Fischach aussehen wird. Bei einem anderen Thema ist aber noch völlig unklar, wie es weitergeht

Helles Sichtmauerwerk, längliche Fenster in unterschiedlicher Größe, abgeschrägte Dachflächen und davor ein Marktplatz mit fußgängerfreundlichem Belag, Wasserspiel und Bänken: So wird, zumindest nach heutigem Stand, in ein paar Jahren der neue, zentrale Platz in Fischach aussehen. Nach einer fast 20-jährigen Vorgeschichte hat jetzt Bürgermeister Peter Ziegelmeier zusammen mit den beteiligten Architekten und Stadtplanern das Jahrhundertprojekt für die Marktgemeinde vorgestellt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

18.09.2019

Unser Bürgermeister Peter Ziegelmeier und seine Gemeinderäte von Fischach stemmen auch dieses Vorhaben das Fischach in die Zukunft bringen wird. Es bedarf vielleicht noch einige Vorschläge von den Bürger von Fischach ,doch das Grundgerüst steht schon einmal was die Bauvorschläge anbelangt. So ein großes Bauvorhaben kann nur der Bürgermeister von Fischach und seine Gemeinderäte in die Tat umsetzen. Wo andere Gemeinden jahrelang brauchen um so ein Vorhaben durch zu setzen,überzeugt Bürgermeister Peter Ziegelmeier mit Argumenten. Wenn die Bürger der Bürgermeister und der Gemeinderat an einem Strick ziehen ,so kann so ein Vorhaben auch in die Tat umgesetzt werden .Bürgermeister Peter Ziegelmeier möchte sich mit diesem Vorhaben kein Denkmal setzen.sondern ihm geht es um die Zukunft seiner Gemeinde. In der Gemeinde von Fischach wurde schon vieles erreicht ,seit der Amtszeit vom Bürgermeister Peter Ziegelmeier, Nur einpaar Beispiele,die renovierungen von den Kirchen die der Gemeinde von Fischach gehören,die Dorferneuerung von Reitenbuch und Itzlishofen,der Neubau eines Vereinsheim von Reitenbuch,der Neubau von Kindergärten und Schulgebäuten so wie die neugestaltung des Naturfreibad. jetzt steht noch der Neubau eines Feuerwehrhaus in Willmatshofen noch an ,wo die Planungen auch schon fertig sind und nächstes jahr gebaut werden kann. Auch unsere Kirche von Reitebuch wurde neu renoviert,was der Gemeinde auch sehr viel Geld gekostet hat. die Gesamtkosten schlagen mit fast 400 tausend Euro zu Buche. Viele Gemeinden wären froh so einen Bürgermeister und Gemeinderat zu haben wie in Fischach wo man was bewegen kann und das zum Wohle der Gemeinde. Wie ich unseren Bürgermeister Peter Ziegelmeier kenne lässt der Spatenstich für sein Vorhaben was die Neugestaltung von Fischach anbelangt nicht lange auf sich warten.

Permalink