Augsburger Allgemeine Land

Jana Tallevi

Lokales

Bild: Marcus Merk

Artikel von Jana Tallevi

MMA_0144.jpg
Landkreis Augsburg

Diese Weihnachtsmärkte bieten mehr

Ja, es gibt sie - die Weihnachtsmärkte, die das besondere Etwas haben.

MMA_081444.jpg
3 Bilder
Oberschönenfeld

Weihnachtsmarkt – zum ersten Mal mit Schnee

Das Wetter sorgt für eine Neuheit in Oberschönenfeld. Zu Kaufen gibt es Handwerkliches aus der Region, man kann aber auch Gutes tun.

Analyse

Viel Verkehr in der Alten Reichsstraße

In Steppach geht es bereits recht eng zu. Aber eine weitere Bebauung wäre in dem Neusässer Stadtteil möglich

102689489.jpg
Neusäß

Kinder profitieren vom Schul-Neubau

Eine Grundschule für 16 Millionen Euro - vor wenigen Jahren noch wäre das jenseits jeder realistischen Planung gewesen. Doch die Entscheidung, neu zu bauen, ist richtig.

Copy%20of%20MMA_0192.tif
Neusäß-Westheim

Westheim bekommt eine ganz neue Grundschule

Der Planungsausschuss stimmt einstimmig für Abbruch und Neubau. Schulhaus, Betreuungsräume und Turnhalle werden dann größer. Das kostet so richtig Geld.

LuftNs%c3%9fMontage.jpg
Neusäß

Kirche kauft Wohnungen im Beethovenpark

Gruppe investiert in Neusäß. Bürgermeister Greiner ist erfreut über das Geschäft. Bezug wohl bereits ab dem Sommer 2019 möglich

Copy%20of%20Wasserglas_Wasserhahn_Juli17_19_St(3).tif
Werkausschuss

Diedorf trennt sein Wassernetz in zwei Teile

In einem könnte die Chlorung früher beendet werden. In welchen Ortsteilen das sein wird, ist aber noch nicht klar

Copy%20of%20MMA_0501.tif
Gersthofen

Warum Gersthofen einen Monat vorher die Silvesterparty absagt

Die Stadt Gersthofen feiert ihr 50-jähriges Bestehen, sagt aber zum Auftakt das Feuerwerk auf dem Rathausplatz ab. Alternativ gibt es aber schon einen Plan B.

MMA_0027.jpg
Neusäß

Platz für neue Villen im Stadtteil Hammel

Grundstück der Stadt Neusäß könnte endlich bebaut werden. Es liegt seit rund 30 Jahren ungenutzt brach.

MMA_099445.jpg
2 Bilder
Neusäß-Ottmarshausen/Hammel

Die letzte Geschichte in einem kleinen Bildchen

Der Ortsgeschichtliche Arbeitskreis Ottmarshausen-Hammel hat Hunderte von Sterbebildern gesammelt. Sie erzählen Persönliches, aber auch die Geschichte des Orts.