Newsticker
Ukrainische Truppen stoßen von Charkiw bis zur russischen Grenze vor
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Geschichte: Neue Ausstellung: Pfarrer Kneipp in Biberbach

Geschichte
15.11.2019

Neue Ausstellung: Pfarrer Kneipp in Biberbach

Historiker Felix Guffler präsentierte kaum bekannte Details zum Aufenthalt von Pfarrer Sebastian Kneipp in Biberbach.
Foto: Guffler

Der Wasserdoktor war 107 Tage lang Kaplan in dem Ort. Historiker Felix Guffler erklärt die Hintergründe

107 Tage lang war Pfarrer Kneipp einst Kaplan in Biberbach. In der kurzen Zeit taufte er zwei neugeborene Biberbacher und hielt zwei Beerdigungen ab. Nach dem Tod des 1852 amtierenden Pfarrers Franz Xaver Glöggler im September kam er am 4. Oktober ins Dorf und blieb bis zum 20. Januar 1853. Dann war der neue Pfarrer Anton von Lachemayr eingetroffen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.