1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Großes Programm zum Jubiläum der Bücherei

Fest

28.08.2019

Großes Programm zum Jubiläum der Bücherei

So gemütlich haben es Renate Hoch-Ohnesorg und Silvia Kuballa vom Büchereiteam nicht immer. Bald steht das große Jubiläum an.
Bild: Michaela Krämer

Seit zehn Jahren engagieren sich viele Ehrenamtliche in der Einrichtung. Das wird nun gefeiert

Nicht verstaubt, sondern jung und modern will sich die Bücherei Horgau präsentieren. In diesem Jahr feiert sie Jubiläum. Seit zehn Jahren engagieren sich Ehrenamtliche in ihrer Freizeit in der Bücherei.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Dort kann die kleine und große Leserschaft aus einem breit aufgestellten Bestand von etwa 6500 Medien schöpfen. Aktuelle Bücher, Zeitschriften, Spiele für Kinder, Hörbücher und DVDs stehen bereit. Dabei wird nicht nur in Büchern gestöbert. „Wir sind ein offener Begegnungsort geworden“, sagt Renate Hoch-Ohnesorg, die Leiterin. „Man kann bei uns bei einer Tasse fairem Kaffee oder Tee auch gemütliche Stunden verbringen.“ Seit letztem Jahr kann man Bücher dort auch online ausleihen.

Ein Schwerpunkt ist die Zusammenarbeit mit Kindergarten und Grundschule. Ein großer Teil des Budgets fließt in Medien für die Leseförderung. Einmal im Monat kommen alle Schulklassen der Reihe nach in die Bücherei, wo sie von Müttern beraten und mit Lesestoff versorgt werden.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Im Mittelpunkt standen von Anfang an nicht allein nur die Bücher. Glanzpunkte sind die vielen Veranstaltungen. „Wir bieten viele kulturelle Veranstaltungen, etwa Autorenlesungen mit musikalischer Begleitung, Bilderbuchkinos, Bücherei-Minis-Nachmittage, zweisprachiges Vorlesen, Bücherflohmärkte und eine Sommerparty“, sagt Hoch-Ohnesorg.

Das Team von über 20 Ausleiherinnen und einem Ausleiher ist von Anfang an fast unverändert dabei. Darüber freuen sich Renate Hoch-Ohnesorg und ihre Stellvertreterin Silvia Kuballa sehr. „Ein stabiles Team über viele Jahre ist keine Selbstverständlichkeit.“

Das Jubiläumsjahr startete schon zum Jahrestag der Einweihung am 25. Januar mit einem Konzert mit Harry Kulzer und Table for Two in der Rothtalhalle.

Zur Büchereiparty am 7. September ab 20 Uhr in der Schulturnhalle holt das Team das Küchentrio aus Zusmarshausen, sie spielen Musik von Blues bis Swing. Wer Lust hat, kann das Tanzbein schwingen. Die Besucher dürfen sich auf Schmankerl vom Grill freuen. Der Eintritt ist frei.

Doch es geht noch weiter: Erwachsene sollten sich Freitag, 27. September, 20 Uhr, vormerken. Erzählkünstler Norbert Kober wird unter dem Titel „Literatur erzählen“ an die Klassiker der Weltliteratur erinnern. Ein besonderer Abend darf erwartet werden. Auch hier ist der Eintritt frei.

Am 13. Oktober organisiert das Büchereiteam ein Konzert von Cash-N-Go in der Rothtalhalle. Beginn ist um 18 Uhr, Karten gibt es in der Bücherei, in der Gemeindeverwaltung und unter der Telefonnummer 08294/2233.

Am 19. Oktober schließlich findet zum sechsten Mal die kleine Handarbeitsmesse mit Modenschau in der Rothtalhalle statt. So viele Veranstaltungen wie im Jubiläumsjahr wird es natürlich nicht jedes Jahr geben. Das ist einfach nicht zu schaffen. Schließlich werden die Helfer nicht jünger und die üblichen Nachwuchssorgen im Ehrenamt gibt es auch in Büchereien.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren