Newsticker

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. „Herz auf Eis“ oder „Kraft“

10.10.2017

„Herz auf Eis“ oder „Kraft“

Literarisches Quartett Nr. 24 in Diedorf

Vier Neuerscheinungen stehen im Fokus beim diesjährigen literarischen Quartett in Diedorf, das am kommenden Donnerstag, 24. Oktober, im Theater „Eukitea“ stattfindet. Organisiert hat die Veranstaltung wie jedes Jahr die Buchecke Diedorf für die Kulturtage. Ab 19.30 Uhr referieren und diskutieren die vier Experten. Andrea Bartl ist Professorin für neuere Deutsche Literatur an der Universität Augsburg. Dieter Götz war lange Zeit Professor für Anglistik an derselben Universität. Noch immer dort tätig ist Martin Schnell. Außerdem mit auf dem Podium: Angelika Ruf, Studiendirektorin für Deutsch und Englisch.

Diskutiert werden vier Bücher, die im letzten Jahr für Aufsehen gesorgt haben. Zum Beispiel der Roman „Herz auf Eis“ von Isabelle Autissier, der im Frühjahr erschienen ist. „Hier bin Ich“ von Jonathan Safran Foer ist am 10. November des vergangenen Jahres herausgekommen und wurde seitdem viel besprochen. Das dritte Buch, das die Runde bespricht, ist „Kraft“ von Jonas Lüscher. Außerdem stellt das Quartett den Roman „Cox“ von Christoph Ramsay vor. Der Untertitel des im vergangenen Jahr erschienen Romans „Der Lauf der Zeit“, verspricht nicht nur ein spannendes Buch, sondern auch eine tolle Diskussion beim 24. literarischen Quartett. Vielleicht ist es auch deshalb schon ausverkauft. (karrt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren