Newsticker

RKI meldet 11.409 neu mit Corona Infizierte
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. In der Schule spielt die Musik

Kultur

21.05.2015

In der Schule spielt die Musik

Auf der Suche nach musikalischem Nachwuchs ist das Gersthofer Jugendorchester.
Bild: Sandra Hochmuth

Jugendorchester ruft wieder Bläserklasse ins Leben

Die Arbeit mit der und für die Jugend habe in der heutigen Zeit einen höheren Stellenwert als je zuvor. Darauf verwies der musikalische Leiter des Jugendorchesters Gersthofen, Schwäbische Bläserbuben, Milos Glückmann, beim Tag der offenen Tür in den Proberäumen des Orchesters in der Mittelschule. Dort soll nach den Sommerferien wieder eine neue Bläserklasse spielen.

Der Blick hinter die Kulissen sollte die musikalische Ausbildung beim Jugendorchester und das vielseitige Programm zeigen. Viele Instrumentalisten gaben – im Solovortrag oder im Ensemblespiel – Einblick in ihr gegenwärtiges Können. Besonders stolz sind die Verantwortlichen des Vereins auf das Ausbildungskonzept. Es ist eine Kombination von wöchentlichem Einzelunterricht und gemeinsamer Orchesterprobe, betonte Zweiter Vorsitzender Walter Hochmuth.

Laut Hochmuth können Anfänger der Bläserklasse gegen ein geringes Entgelt die Instrumente mieten, die Musiklehrer bieten geringere Unterrichtskosten an und der Verein gewährt noch einen Zuschuss. Zielgruppe sind Kinder ab etwa acht Jahren.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Daneben bietet der Verein Musikgarten, musikalische Früherziehung, Blockflöten- und Trommelunterricht für jüngere Kinder an. (AL)

für das kommende Schuljahr nimmt das Orchester ab sofort zu den Bürozeiten (jeweils Montag 19 bis 21 Uhr in den Proberäumen/Mittelschule) entgegen. Weitere Infos unter www.jugge.de oder telefonisch unter 0821/299 33 87.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren