Newsticker
Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt 15-Kilometer-Regel
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Jugendlicher bricht in Schule in Neusäß ein

Neusäß

27.12.2020

Jugendlicher bricht in Schule in Neusäß ein

Ein Jugendlicher brach in eine Neusässer Schule ein.
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Nicht zum Lernen hielt sich eín Jugendlicher in einer Neusässer Schule auf. Das hat für ihn Folgen.

In der Nacht vom ersten auf den zweiten Weihnachtsfeiertag bemerkte ein Zeuge, dass sich eine Person in einer Schule in Neusäß aufhielt. Die anrückenden Beamten umstellten das Schulgebäude. Ein Jugendlicher konnte auf frischer Tat beim Automatenaufbruch ertappt werden. Der Jugendliche wurde an seine Erziehungsberechtigten übergeben. Durch den Einbruch entstand ein Sachschaden von circa 3000 Euro.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren