Newsticker
Kassenärzte erwarten Aufhebung der Impf-Priorisierungen im Mai
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Junge Talente geben Konzert

Musik

27.01.2020

Junge Talente geben Konzert

20 junge Künstler aus Dinkelscherben und Umgebung hatten sich unter der feinen Federführung von Ulli Herrmann zusammengefunden, um ein abwechslungsreiches klassisches Konzert auf hohem Niveau zu präsentieren.
Foto: Georg Aumann

Nach den Profis treten in Dinkelscherben junge Nachwuchskünstler auf. Der Auftritt hat es in sich

Die Nachwuchskünstler der Bläser- und Streicherschule der Musikvereinigung Dinkelscherben haben sich an die Profis angehängt, die am Vorabend das Rathauskonzert gestaltet hatten. So haben sich 20 junge Künstler aus Dinkelscherben und Umgebung unter der feinen Federführung von Ulli Herrmann zusammengefunden, um ein abwechslungsreiches klassisches Konzert auf hohem Niveau zu präsentieren.

Schüler von Brigitta und Ulrich Herrmann, Ludwig Hornung, Hermann und Marius Weilguni und Ralph Mocker unterhielten das voll besetzte Auditorium. Blechbläser, Flöten, Streicher, Sänger und Pianisten boten ein breites, oft erstaunliches Repertoire. Zum Schluss kamen alle Musiker zusammen und spielten zusammen ein Stück aus der Feder von Sultan Murad III. (1546-1595), der nicht nur durch seinen Opiumkonsum, sondern auch seine musischen Ergüsse mit Hang zur europäischen, besonders der englischen Musik bei einigen wenigen bekannt ist. Ulli Herrmann hat ein orientalisch-europäisches Stück für alle zurechtgeschrieben.

Bemerkenswert war die sechsjährige Ariadne Gaul, die ein Schülerkonzert von Ferdinand Küchler (1867-1937) auswendig und mit viel früher Klasse vortrug. Dann spielte das Gitarren-Ensemble unter der Leitung von Marius Weilguni eine fünfsätzige Suite von C.F. Witt (1665-1717). Zum Schluss glänzten Luca Spatz an der Gitarre mit Fernando Sors Variationen über ein Thema von Mozart und Katharina Aumann an der Geige mit einem feurigen Allegro von Joseph Hector Fiocco (1703-1741) mit schon weit gereiften Darbietungen an der Schwelle zum Erwachsenwerden. Zusammenfassend hörte man beste Unterhaltung von vielversprechenden jungen Talenten aus der kulturell ambitionierten Gemeinde Dinkelscherben. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren