1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Kabarett aus Niederbayern

16.09.2019

Kabarett aus Niederbayern

Der Niederbayer „Vogelmayer“ kommt mit seinem Kabarettprogramm im Oktober nach Margertshausen.
Bild: Agentur

Der „Vogelmayer“ kommt im Oktober nach Margertshausen

Einmal im Jahr wird Beim SSV Margertshausen weder gesportelt noch steht die Abteilung Theater selbst auf der Bühne: Dann ist traditionell Zeit für einen Kabarettabend. Am Samstag, 26. Oktober, wird in diesem Jahr der Künstler „Vogelmayer“ erwartet. Es ist dessen erster Auftritt im Sportheim Margertshausen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Mit seinem bereits fünften Programm steht der Vogelmayer wieder auf den Bühnen des Freistaats. Dort ist er schon seit 15 Jahren „dahoam“ und fühlt sich sichtlich wohl. Eine unterhaltsame Mischung aus Gaudi, Gesellschaftskritik und einer unverkennbaren Liebe zur Heimat – das ist das Konzept des Niederbayern.

Auch wenn er noch nie in Margertshausen war: Ein Geheimtipp ist der Vogelmayer schon lange nicht mehr. Mit fast tausend Auftritten hat er sich quer durch Bayern und darüber hinaus in die Herzen seiner Zuhörer gespielt und viele treue Fans gewonnen. Ein kurzweiliger und unterhaltsamer Abend ist mit dem Vogelmayer immer sicher. Ob sich der Abend zum typischen Kleinkunst- oder gemütlichen Wirtshausabend entwickelt, hängt oftmals vom Publikum und dem Liedermacher selbst ab – kein Abend ist wie der andere mit dem niederbayerischen Barden. Sein Gespür für die richtige Mischung macht den Charme des teils unbequemen, sympathischen jungen Kabarettisten aus. Eines ist sicher: Der Vogelmayer hat immer neue Geschichten, Lieder und Witze im Gepäck, die er seinen Zuhörern voller Leidenschaft und mit viel Bühnenpräsenz präsentiert.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Mit Kleinkunst für Hirn, Herz und Humor ist beim facettenreichen Programm für jeden etwas dabei – der Unterhaltungswert des zweistündigen Programms ist stets auf hohem Niveau. Selbst wenn der Humor von Zeit zu Zeit derb und schwarz ist, werden Ausflüge „unter die Gürtellinie“ nicht zu sehr ausgedehnt. Durch seine Bühnenerfahrung weiß der Künstler genau, wie er das Publikum im Freistaat unterhalten will. Seine fast schon legendären Zwischentexte und Anekdoten sorgen zudem bei seinen Zuhörern für vergnügliche Heiterkeit und Lachorgien. (gobi, AL)

Beginn ist am 26. Oktober um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Karten können bei Gottfried Biber, Telefon 08238/2212 reserviert und abgeholt werden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren