1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Kirchen-Café in Ellgau ist ein Volltreffer

Jubiläum

25.10.2017

Kirchen-Café in Ellgau ist ein Volltreffer

Diese fröhliche Damenrunde gehört bereits zum festen Besucherkreis der monatlichen Begegnung im Ellgauer Pfarrheim.
Bild: Rosmarie Gumpp

Treffpunkt besteht seit fünf Jahren und erfreut sich großer Beliebtheit

Hoch her ging es beim Kirchencafé nach dem Sonntagsgottesdienst mit Prälat Dietmar Bernt in Ellgau. Das Organisationsteam Gabi Stemmer und Daniela Malik hatte alle Hände voll zu tun, um die vielen Gäste zu bewirten. Eine liebevolle herbstliche Dekoration lud an den Stehtischen zum Cappuccino oder Kaffee und zum gemütlichen Plausch über „Gott und die Welt“ ein. Zum fünften Geburtstag des Kirchen-Cafés gab es sogar Sekt und selbst gebackenen Kuchen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Vor fünf Jahren fand auf Initiative des damaligen Leiters der Pfarreiengemeinschaft Nordendorf, Franz Walden, ein Austauschtreffen statt. Birgit Häusler hatte die Idee, nach dem Besuch des Gottesdienstes noch eine Verweilmöglichkeit zu schaffen. Elmar Jung erzählte, dass es früher nach der sonntäglichen Eucharistie eine „Gmoind“ gab. Hier blieben die Menschen stehen und hörten sich die Bekanntmachungen des Bürgermeisters an. So entstand dann die Idee, unter Federführung der Vorsitzenden des gemeinsamen Pfarrgemeinderates, Elisabeth Wagner-Engert, im Ellgauer Pfarrheim ein sogenanntes „Kirchen-Café“ zu eröffnen. Seit fünf Jahren erfreut sich dieser monatliche Treff großer Beliebtheit. Es ist Zeit für ein gutes Gespräch, es besteht die Möglichkeit, in der Pfarrbücherei ein Buch auszuleihen oder in den neuen Büchern zu schmökern; es ist schön, bekannte und immer wieder auch „neue“ Gesichter zu entdecken. Fünf Organisationsteams mit zwölf Personen sorgen abwechselnd für die Bewirtung der Besucher. Bilder und Schnappschüsse über fünf Jahre Kirchen-Café von Rosmarie Gumpp ließen so manche Erinnerung wach werden. (rogu)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren