Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Kommentar: Das Baden im Lech ist eine verführerische Alternative

Das Baden im Lech ist eine verführerische Alternative

Kommentar Von Philipp Kinne
20.07.2020

Wegen den Corona ist im Freibad heuer weniger Platz als üblich. Auch an den Baggerseen ist viel los. Im Lech schwimmen? Für Ungeübte ist das keine gute Idee.

Sonnenschein und über 25 Grad – wer sehnt sich in diesen Tagen nicht nach einer Abkühlung? Die zu finden ist heuer aber gar nicht so leicht. Wegen Corona sind die Plätze im Freibad begrenzt. Für die einen ist da der nahe gelegene Baggersee eine Alternative. Die anderen zieht es an fließende Gewässer wie den Lech. Dort zu baden ist oft allerdings keine gute Idee.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.