Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Kommentar: Personalmangel in der Gastronomie: Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital

Personalmangel in der Gastronomie: Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital

Kommentar Von Philipp Kinne
22.09.2021

Plus Die Pandemie hat das Problem verschärft: In der Gastrobranche gibt es viel zu wenig Personal. Doch nicht an allem ist Corona Schuld.

Besonders attraktiv ist das Gastgewerbe für viele Azubis nicht. Im Vergleich zu anderen Branchen schneidet die Gastronomie bei Umfragen regelmäßig schlecht ab. Etwa die Hälfte der Gastro-Betriebe konnte nach einer Studie der IHK ihre Ausbildungsstellen nicht besetzen. Das ist mehr als in allen anderen Branchen. Ein Problem, das durch monatelange Lockdowns sicher verschärft wurde. Seither fehlt den Betrieben nämlich noch mehr Personal.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.