Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt erstmals über 800
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Konzert: Markante Tangorhythmen

Konzert
08.12.2018

Markante Tangorhythmen

Das Quartett Tango4mation ließ flotte Tangomusik erklingen.
Foto: Manfred Miller

Das Quartett Tango4mation beim Rathauskonzert in Dinkelscherben

Der gute alte Tango scheint derzeit eine Renaissance zu erleben. Er entstand zwischen 1850 und 1900 in Argentinien. Die kammermusikalische Version des Tangos zeigte gekonnt und überzeugend das Quartett Tango4mation mit Senta Kremer (Violine), Beate Emme (Viola), Susanne Gutfleisch (Cello) und Takeo Sato (Gitarre) beim Rathauskonzert in Dinkelscherben. Die Musiker spielen, wie sie erwähnten, in dieser Formation erst seit einem Jahr zusammen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.