Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Lechtal: Eine Stiftung für Meitingen

Lechtal
29.09.2016

Eine Stiftung für Meitingen

Die Hofstelle in der Wertinger Straße in Langenreichen gehört zum Vermögen der neuen Stiftung. 
2 Bilder
Die Hofstelle in der Wertinger Straße in Langenreichen gehört zum Vermögen der neuen Stiftung. 
Foto: Foto: Andreas Lode

Blandina Hindermayr aus Langenreichen hat in ihrem Testament die Gründung einer Stiftung für soziale Zwecke verfügt. Aber nur für Meitingen.

Die Menschen im Markt Meitingen dürfen sich über eine neue Stiftung freuen, die gemeinnützigen Zwecken zugutekommen soll: die „Blandina und Josef Hindermayr Stiftung“. Sie verfügt über Bargeld und Grundstücksvermögen „beträchtlicher Art“, wie Bürgermeister Michael Higl erläutert. Higl wurde jetzt zum Stiftungsvorstand berufen. „Das ist eine Ehre, auch für den Markt Meitingen“, betont er. Man werde das Andenken an die Stifter bewahren und mit den zur Verfügung stehenden Mitteln Gutes tun für die Heimat und die Allgemeinheit, so der Bürgermeister. Konkrete Angaben konnte er dazu noch nicht machen, vielmehr sei man noch am Sammeln von Ideen, die realisiert werden könnten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.