1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Mobilfunk: Eine Frage der Zeit

Mobilfunk: Eine Frage der Zeit

Frey.jpg
Kommentar Von Christoph Frey
10.09.2018

Fast jeder benutzt heutzutage ein Handy, das dann in Wirklichkeit meist ein internetfähiges Smartphone ist.

 Doch wenn es um den Sendemasten vor der eigenen Haustüre geht, hört bei manchem der Spaß auf – auch wenn die Aufregung vielerorts längst nicht mehr so groß ist wie in früheren Jahren.

Man mag diese Widerstände für widersprüchlich halten oder einen Auswuchs des berühmten Sankt-Florians-Prinzips, muss man aber nicht. Schließlich ist nicht jede vermeintliche Lösung, die einem vorgesetzt wird, gleich die bestmögliche. Das gilt für Mobilfunkstandorte ebenso wie für neue Straßen, um einmal ein anderes Beispiel zu nennen. Und oft bedarf es eben eines gewissen Widerstandsgeistes, damit Planer und Betreiber von Mobilfunkstandorten noch eine zusätzliche Runde drehen und eine Lösung finden, mit der Anwohner besser leben können.

Das mag Zeit kosten und den technischen Fortschritt verlangsamen. Verhindern wird es ihn nicht, Ob nun LTE oder Glasfaser: Der technische Fortschritt kommt auch dann in abgelegener Regionen, wenn es sich für die Betreiber rechnet oder sie dazu verpflichtet werden. Die Rahmenbedingungen dafür muss die Politik setzen. Das ist ihr Job. Zum Artikel

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
MMA_03134.jpg
Gersthofen

Kürzere Wege für die Busbenutzer

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket