1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Mundart und Heimat sind wichtig

Auszeichnung

24.12.2011

Mundart und Heimat sind wichtig

Alois Sailer, hier bei einer Lesung in Zusmarshausen anlässlich des Vereinsjubiläums, wurde mit dem Preis „Pro Suevia“ geehrt.
Bild: Foto: Anni Hartmann

„Pro Suevia“-Preis für Heimatpfleger Alois Sailer

Zusmarshausen Heimatpfleger Alois Sailer aus Lauterbach, ein Gründungsmitglied der „Freunde des Zusamtals“ und deren stellvertretender Vorsitzender, kann sich über eine hohe Auszeichnung freuen: den „Pro Suevia“-Preis der Eugen- Liedl-Stiftung. Sailer ist einer der Gründungsväter der Freunde des Zusamtals.

In der ehemaligen Deutschordenskommende seines Heimatortes erhielt er den Preis für sein Lebenswerk, in dem „Mundart und Heimat gleichermaßen ihren Platz haben“, wie Professor Dr. Hans Frei in seiner Laudatio sagte.

In der bäuerlichen Herkunft lägen die Wurzeln für sein Schaffen. Sailer schrieb Stücke für Martins- und Adventsspiele, für Aufführungen an der Krippe und Lustiges für die Fasnacht. Historische Ereignisse setzte er ebenfalls in Spielstücke um, wie beispielsweise für die Stadt Wemding. Für die Passionsspiele in Waal bearbeitete er den Text. „Seine Mundart ist der stimmige Ausdruck für sein lyrisches Werk. Der Dialekt gibt seinen Gedichten Vertrautheit“, so Professor Frei.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Über das dichterische Schaffen hinaus wurde Sailer der Preis für seine mehr als 40-jährige Tätigkeit als Heimatpfleger des Landkreises Dillingen zuerkannt. Frei hob hervor, dass sich der Geehrte stets für den Erhalt alter Bauwerke eingesetzt habe. Mehr als dreißig Pfarrhöfe seien unter seiner denkmalpflegerischen Begleitung renoviert und einer Nutzung zugeführt worden. „Kein einziger wurde abgerissen.“

Als heimatverbundener Schwabe setzte sich Alois Sailer für den Schutz und Erhalt des Donaurieds engagiert ein. Landrat Leo Schrell dankte dafür dem „zähen Naturschützer und streitbaren Heimatpfleger“ in seiner Gratulation. (AL)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
MMA_03937.jpg
Landkreis Augsburg

Unterstützung für Erzieherinnen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden