Newsticker

"Der Winter wird schwer": Merkel verteidigt massive Kontaktbeschränkungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Solidarisch mit Menschen in Not

20.02.2015

Solidarisch mit Menschen in Not

„Solibrot“ soll Situation in Tansania und Haiti verbessern

Der Katholische Deutsche Frauenbund im Bezirk des Zusamtals und des westlichen Landkreises Augsburg unterstützt die Solibrot-Aktion, die der Frauenbund und das Hilfswerk Misereor gemeinsam organisieren. Als Kooperationspartner wurde Birgit’s Backstüberl in Altenmünster gewonnen. Noch bis Karsamstag, 4. April, wird dort das „Solibrot“ verkauft.

Irene Skarke, Bezirksleiterin des Bezirks erklärt, warum sich der Frauenbund an der bundesweiten Aktion beteiligt: „Wir möchten dazu beitragen, dass sich durch unser Engagement die Lebenssituation der Menschen in Haiti und Kenia/Tansania verbessert. Solidarisch stellen wir uns an die Seite von Hungernden und Benachteiligten und setzen uns für mehr Gerechtigkeit und neue Zukunftsperspektiven ein.“ Besonders Frauen, die vielfach als alleinige Ernährerinnen das Überleben ihrer Familie sichern, seien auf Unterstützung angewiesen, so Skarke.

Bundesweit haben sich Bäckereien entschlossen, während der Fastenzeit ein „Solibrot“ zu verkaufen. „Von jedem verkauften Solibrot fließt ein Spendenanteil in das ausgewählte Projekt“, erklärt Bezirksleiterin Irene Skarke. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren