1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Unfallfahrer verliert Kennzeichen

Horgau

25.07.2018

Unfallfahrer verliert Kennzeichen

Zu dumm: Nach einer Unfallflucht verlor ein 63-jähriger Fahrer das Kennzeichen.
Bild: Marcus Merk

Das Autokennzeichen hat ein 63-Jähriger nach einer Unfallflucht bei Horgau verloren. Deshalb bekam er schnell Besuch von der Polizei.

Der 63-jährigerSkoda-Fahrer streifte auf der Staatsstraße 2510 in einer leichten Rechtskurve bei Herpfenried einen entgegenkommenden Lastwagen. Der Mann war auf die Gegenfahrbahn geraten. Nach dem Unfall bekam er seinen Wagen wieder in den Griff – allerdings fuhr er weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zu dumm nur: An der Unfallstelle verlor Fahrer sein Kennzeichen. Für die Polizei war es anschließend ein Leichtes, die Adresse herauszufinden. Vor Ort stellte sich dann heraus: Der Unfallfahrer hatte über 1,5 Promille Alkohol im Blut.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
MMA_00351.jpg
Landkreis Augsburg

Mit 29 Jahren im Ältestenrat des Landtags

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen