Newsticker
Kassenärzte erwarten Aufhebung der Impf-Priorisierungen im Mai
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Unterstützung für Senioren

Projekt

06.11.2019

Unterstützung für Senioren

Zusmarshausen steht vor der Gründung einer Seniorengemeinschaft. Wie kann die Gemeinde helfen?

Die demografische Entwicklung der Gesellschaft macht es notwendig, auf die Zunahme der älteren und pflegebedürftigen Menschen zu reagieren. Wie die Kinderbetreuung durch die Kommune gesetzlich vorgeschrieben ist, sind die Landkreise dazu verpflichtet, ein seniorenpolitisches Gesamtkonzept zu erstellen.

Vor Ort gibt es allerdings viele Bedürfnisse des täglichen Lebens, bei denen die Senioren auf die Hilfe anderer angewiesen sind. In der letzten Bürgerversammlung kam dies sehr deutlich zum Ausdruck. Bürgerliches Engagement von und für Senioren werde immer wichtiger, erklärt Zusmarshausens Bürgermeister Bernhard Uhl. Wie es klappen kann, ältere Menschen am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu lassen und die Bedürfnisse so anzupassen, dass Menschen im Alter und bei Pflegebedürftigkeit so lange wie möglich in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können, zeige zum Beispiel die „Seniorengemeinschaft Wertingen“.

Um eine ähnliche Institution in Zusmarshausen zu installieren, gibt es nun ein erstes Treffen zur Planung. Angesprochen fühlen sollen sich Bürgerinnen und Bürger jedes Alters. Wichtig sei die Bereitschaft, zu diesem Thema ins Gespräch zu kommen. Bei diesem ersten informellen Treffen sollen die erforderlichen Schritte für die Gründung einer Seniorengemeinschaft Zusmarshausen besprochen werden. Jeder Besucher darf seine Erwartungen vorbringen. (AL)

Das Treffen findet am Montag, 18. November, um 18 Uhr im Gasthof Adler statt. Anmeldungen werden unter Telefon 08291/87-21 erbeten.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren