1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Wechselbetrüger verwirren erfolgreich Postangestellte

Zusmarshausen

13.09.2019

Wechselbetrüger verwirren erfolgreich Postangestellte

Die beiden Männer kamen um 12.45 Uhr in den Markt an der Römerstraße und wollten fünf 100-Euro-Scheine wechseln.
Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolfoto)

Zwei Männer ergaunern sich mit einem Trick in Zusmarshausen Bargeld. Die Polizei hat jedoch eine ungefähre Beschreibung der Täter.

 Mit Erfolg haben zwei unbekannte Täter am Donnerstag die Angestellte einer Postagentur verwirrt. Die beiden Männer kamen um 12.45 Uhr in den Markt an der Römerstraße und wollten fünf 100-Euro-Scheine wechseln. Der eine Mann stiftete entsprechend Verwirrung, der andere schirmte die Aktion gegenüber einer weiteren Postkundin ab.

Nach dem die Frau das Geld gewechselt hatte und die beiden Männe bereits gegangen waren, stellte die Angestellte bei einem Kassensturz das Fehlen von 160 Euro fest. Beide Täter waren laut Polizei etwa 1,80 Meter groß, einer schlank, der Andere dick. Der Schlanke wird auf 30 Jahre geschätzt. Vom anderen Täter konnten keine Altersangaben gemacht werden.

Beide Männer sprachen schlecht deutsch, die Fremdsprache konnte nicht verifiziert werden. Hinweise an die Polizei Zusmarshausen unter der Telefonnummer 08291/1890-0. (thia)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren