Newsticker

Corona-Test-Panne in Bayern: Infizierte sollen am Donnerstag informiert werden
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. Die Vorrunde zum Vergessen schnell vergessen

Kreisklasse Nordwest

04.02.2020

Die Vorrunde zum Vergessen schnell vergessen

Abteilungsleiter Michael Furnier (links) übergibt das Traineramt an Fabian Herdin.
Bild: Rainer Miller

Fabian Herdin übernimmt Traineramt bei der SpVgg Auerbach/Streitheim

Die SpVgg Auerbach/Streitheim startet in die Vorbereitung zur Rückrunde der Kreisklasse Nordwest mit einem neuen Übungsleiter. Mit Fabian Herdin vom SC Altenmünster übernimmt das Traineramt ein alter Bekannter, denn schon in den Jahren 2012 bis 2014 war der 37-Jährige bei den Rothtalern. Seinerzeit noch als junger Spielertrainer. Die Verantwortlichen hoffen, dass dadurch ein Ruck durch die Mannschaft geht und dieser die äußerst dürftige Vorrunde vergessen macht.

Durch zahlreiche Trainingseinheiten, einem Wochenendtrainingslager in Miesbach und fünf Testspielen möchte Herdin das Team in einem fitten Zustand zum Punktspielstart am 22. März präsentieren. Auch für Trainer Metek Gwizdz und seine 2. Mannschaft beginnt die Vorbereitung für eine hoffentlich erfolgreiche Rückrunde, damit sich das Team möglichst schnell aus der Abstiegszone der A-Klasse Nordwest befreien kann. Neu dazugekommen sind Michael Feistle (SC Altenmünster), Thomaz Gwizdz (Sohn des Trainers der 2.) und Heimkehrer Johannes Steidl (SV Adelsried). Zum VfB Mickhausen verabschiedet hat sich Alois Welz.

Die Coaches bitten die Spieler am heutigen Dienstag, 4. Februar, um 19 Uhr, zur ersten Trainingseinheit auf die Sportanlage Rothtal. (mira)

Testspiel-Termine: Sa. 15.2. SpVgg – SV Holzheim (19 Uhr Wertingen Kunstrasen); Sa. 22.2. SpVgg – TSV Dinkelscherben (9,30 Uhr Batzenhofen Kunstrasen); Do. 5.3. SpVgg – SSV Neumünster (19 Uhr Wertingen Kunstrasen); Do. 5.3. TSV Zusamzell – SpVgg 2 (19 Uhr); So. 8.3. SpVgg – FSV Wehringen (17 Uhr Batzenhofen Kunstrasen); So. 15.3. TSV Unterthürheim – SpVgg (15 Uhr).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren