Kreisklasse Nord 2

16.09.2019

Ehingen gewinnt das Lokalderby

Um jeden Zentimeter wurde im Derby SV Ehingen gegen SV Wortelstetten gekämpft. Hier setzt sich Jan Blochum gegen Joachim Schrödl und Stefan Wolf durch.
Bild: Karin Tautz

Wortelstetten kann zwischenzeitliche Führung nicht nutzen

In einem interessanten und fairen Lokalderby der Fußball-Kreisklasse Nord 2 setzte sich die Heimelf mit 3:1 durch. Ehingen begann schwungvoll, verpasste es aber den Führungstreffer zu erzielen. Dieser gelang den Gästen durch Albert Spingler (37.). Postwendend glich der SVE/O in Person von Christoph Besser (39.) aus. In der ausgeglichenen zweiten Halbzeit ging es zunächst hin und her. Bis zur 67. Minute, als Johannes Zerle nach schöner Kombination von Michael Kottmair und Fabian Stettberger zum 2:1 einschieben konnte. Kurze Zeit später nutzte Michael Kottmair (69.) eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft des SVW zum vorentscheidenden 3:1. Die keineswegs unterlegenen Gäste gaben nicht auf, konnten allerdings keinen weiteren Treffer erzielen. – Zuschauer: 180. – Reserven: 5:3. (apr)

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren