Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Zwei Dreierpacks innerhalb von vier Tagen

Fußball
10.05.2022

Zwei Dreierpacks innerhalb von vier Tagen

Drei Dreierpacks in vier Tagen gelangen Thomas Kubina vom TSV Dinkelscherben.
Foto: Oliver Reiser

Plus Die Angreifer des TSV Dinkelscherben haben ihre Visiere scharf eingestellt und sorgen für zwei zweistellige Siege hintereinander.

Spieler des Tages: Thomas Kubina

Sechs Treffer in vier Tagen – das ist schon eine ganz besondere Duftmarke. An den letzten beiden Schützenfesten seines TSV Dinkelscherben, dem 13:2 beim TSV Schwabmünchen II und dem dem 10:0 beim FC Haunstetten, war Thomas Kubina mit gleich zweimal mit einem Dreierpack beteiligt. Dadurch hat sich der 28-Jährige mit insgesamt 19 Toren auf den dritten Platz der Torschützenliste in der Kreisliga Augsburg nach vorne geschossen. Außerdem hat er elf Vorlagen zu den über 100 Treffern der Lila-Weißen gegeben. Kubina, der für die englische Premier- League schwärmt, spielt seit 2018 wieder bei seinem Heimatverein, nachdem er zwischenzeitlich beim SC Ichenhausen und TSV Aindling in der Landesliga am Ball war.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.