Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Auf dem Stadtmarkt beginnt der Tag, wenn es dunkel ist

Augsburg
02.11.2020

Auf dem Stadtmarkt beginnt der Tag, wenn es dunkel ist

Hans Cieslik arbeitet seit 30 Jahren auf dem Stadtmarkt und öffnet morgens um 5.30 Uhr die Tore.
Foto: Bernd Hohlen

Plus Wenn bei den meisten Menschen der Wecker klingelt, hat für viele Händler des Augsburger Stadtmarktes der Arbeitstag längst begonnen. Ein Blick hinter die Kulissen.

Um 5.30 Uhr sperrt Hans Cieslik die großen Metalltore des Stadtmarkts zur Annastraße hin auf. Dafür braucht er nur wenige geübte Handgriffe, schließlich macht er das schon seit 29 Jahren - Cieslik hat also fast ein Drittel der Stadtmarktgeschichte miterlebt. Abwechselnd mit seinen vier Kollegen sorgt er morgens für Ordnung auf dem Markt. Das bedeutet nicht nur aufschließen, sondern auch Hausmeistertätigkeiten wie Laub kehren oder Luftschächte reinigen. Seit Corona desinfiziert er Türklinken und Handläufe. Deshalb ist er heute bereits seit 5 Uhr unterwegs und eilt von der einen Ecke des Markts zur nächsten. “Ich muss die Tore alle rechtzeitig aufmachen, sonst warten die Leute”, erklärt er im Gehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.