Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Durch den Lockdown light drängen sich in Augsburgs Trams die Schüler nicht mehr

Augsburg
11.11.2020

Durch den Lockdown light drängen sich in Augsburgs Trams die Schüler nicht mehr

Augsburgs Straßenbahnen sind zu den Stoßzeiten nun nicht mehr so voll, wie sie es teilweise vor einigen Wochen noch waren.
Foto: Silvio Wyszengrad (Symbolfoto)

Plus Durch den Umstieg auf den tageweisen Heimunterricht sind in der Spitzenzeit zwischen 7.30 und 8 Uhr weniger Schüler in Augsburgs Straßenbahnen unterwegs.

Der seit Montag geltende Wechsel zwischen Heim- und Präsenzunterricht an Realschulen und Gymnasien sorgt in Augsburg für weniger volle Straßenbahnen in der Morgenspitze zwischen 7.30 und 8 Uhr. Auf der Linie 2 zwischen Königsplatz und Frauentorstraße etwa, wo St. Stephan und Maria Ward liegen, waren die Trams am Dienstagmorgen bis auf wenige Ausnahmen deutlich leerer als noch vor den Herbstferien.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.