Newsticker
Ukraine meldet schwere russische Raketenangriffe im Osten
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Ein prüfender Blick auf die Radlerwünsche

Augsburg
23.09.2012

Ein prüfender Blick auf die Radlerwünsche

Nach langer Wartezeit müssen die Radler in der Pferseer Unterführung nicht mehr auf der Straße fahren.
Foto: Silvio Wyszengrad

Die Augsburger sind schon viel auf Fahrrädern unterwegs. Doch die Stadt will in Sachen "Fahrradstadt" aufholen. Der Fahrradbeauftragte sichtet die Vorschläge unserer Zeitungsleser.

Als Thomas Hertha sein Amt antrat, wusste er schnell, was die Radler in Augsburg stört: Der Fahrradbeauftragte bekam viel Post und viele Anrufe mit Klagen, Wünschen und Anregungen. Bald werden es noch ein paar mehr, denn die gesammelten Wortmeldungen unserer radelnden Zeitungsleser gehen an die Stadt. „Wir schauen uns das gerne an“, sagt Hertha.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.