Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Geocacher befreien in Augsburg Straßen und Felder von Müll

Augsburg
14.04.2019

Geocacher befreien in Augsburg Straßen und Felder von Müll

Vor allem verwehte Plastiktüten sammelten die Geocacher auf den Wiesen am Innovationspark ein. Doch auch eine Möbelgarnitur fanden sie im Gelände.
2 Bilder
Vor allem verwehte Plastiktüten sammelten die Geocacher auf den Wiesen am Innovationspark ein. Doch auch eine Möbelgarnitur fanden sie im Gelände.
Foto: Peter Fastl

55 Geocacher haben am Samstag rund um den Innovationspark die Natur gereinigt. Neben Tüten, Altöl und einer Möbelgarnitur haben sie sogar einen kuriosen Schatz gefunden.

Geocaching ist eine Art Schatzsuche mit Hilfe eines GPS-Gerätes.Die „Schätze“, die 55 Geocacher am Samstag rund um den Innovationspark zusammengetragen haben, werden wohl keinen Platz in irgendeiner Sammlung finden – dafür ist die Gegend jetzt wieder sauber und frei von Müll. Im Rahmen der Aktion „Augsburg - Sauber ist in“, haben die Mitglieder der Geocacher-Gemeinschaft zwei Stunden lang Straßenränder und Felder abgelaufen und von Müll befreit.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.